Space Night Clubbing

Am 20. Juli 1969 landeten Neil Armstrong und Edwin "Buzz" Aldrin auf dem Mond. Am kommenden 50. Jahrestag des Fluges von Apollo 11 und dem ersten Menschen auf dem Mond feiern wir im Rahmen des Festival Lent dieses bahnbrechende historische Ereignis. DJ Mitja KovaÄŤ & Marko HeriÄŤ nehmen uns tanzend mit auf einer Welle der musikalischen Inspiration, um somit die Unendlichkeit und neu gewonnene Nähe des Universums zu zelebrieren.  FĂĽr ein erstklassiges, farbenfrohes GefĂĽhl und einen leichteren Flug wird Wetrinsky in den fotografischen Momenten des Weltalls glänzen.

Space Night wird daher die bahnbrechenden Ereignisse unserer Eroberung, unseres Verständnisses und unserer Sensation des Universums mit Fotografie und Musik feiern.

Paul Calle war einer der ersten Künstler, der von NASA im Jahr 1962 damit beauftragt wurde, das US-Raumfahrtprogramm Project Mercury mit seiner Malerei zu dokumentieren und die einzige Person, die das Team von Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins in der Vorbereitung für den historischen Flug zum Mond begleiten durfte. Zum 50. Jahrestag dieses Ereignisses organisiert NASA die Retrospektive des Lebenswerks des Malers: Paul Calle’s Life of Exploration: From the Mountains to the Moon.


  • DJ Mitja KovaÄŤ & DJ Marko HeriÄŤ
  • Fotoprojektion: Photon
  • Begleitender Gesprächsabend am 3. Juli 2019: Astronomsko društvo Orion

Ort

Sponsor

Accessibility(CTRL+F2)
color contrast
text size
highlighting content
zoom in