The Margins wurden 2016 gegründet. Die Musik, die sie kreieren, ist im Grunde Rock, und ein Hauch von anderen Genres wie Grunge, Indie, Alter. Seit der Veröffentlichung des Albums haben sie eine Stunde Laufleistung gesammelt und ein. Jinho Jinza ist ein sind erfahrene Musiker, die prominente musikalische Projekte hinter sich haben.

THE MARGINS

The Margins wurden 2016 gegründet.Das Quartett besteht aus Aljaž Gyurica (Gesang, Gitarre), Luka Ščavničar (Bassgitarre, Begleitgesang), Jože Horvat (Schlagzeug) und Patrik Jambrošić (Gitarre, Begleitgesang).

Die Zusammenarbeit erwies sich als erfolgreich und produktiv, als sie im November 2017 in der Orto-Bar in Ljubljana ihre erste Platte namens Bella Insania vorstellten. Auf dem Album gibt es neun Autorenstücke, deren roter Faden der Mensch und seine Einstellung zur Welt ist.

Die Musik, die sie kreieren, ist im Grunde Rock, und ein Hauch von anderen Genres wie Grunge, Indie, Alter. Seit der Veröffentlichung des Albums haben sie eine Stunde Laufleistung gesammelt und ein.


 

JINHO JINZA

Ins Jahr 2018 trat God Bless This Mess mit Schulden aus dem letzten Jahr aus. Der Verlag präsentiert ein hartes Debut der Gruppe Jinho Jinza mit dem Titel "TODAY - 'cause the devil told me so ". Jinho Jinza ist ein sind erfahrene Musiker, die prominente musikalische Projekte hinter sich haben.

Das Trio besteht aus Samo Ismajlovic, der seine Gitarre in experimenteller Selbstmassage schleift, Janis Salnajs, der Bassit von Manuli, sowie das neueste assoziiertes Mitglied, Matej Šavel, der bei Psycho-Path Schlagzeug gespielt hat. Sie können ihr Album auch nach dem Prinzip "Pay as you want" herunterladen..


Ort

Sponsor

Accessibility(CTRL+F2)
color contrast
text size
highlighting content
zoom in