Musik | konzert
  • 17.00 - 18.00
  • Eintritt frei.

Programski sklop:

In dieser Aufstellung spielen sie noch heute und ihr Sound ist typisch »bowrainisch«, er entführt den Hörer in eine höchst suggestive Klanglandschaft, in der sich Minimalismus, Ambiente und experimentelle Musik verflechten.

Bowrain oz. Tine Grgurevič ist ein zeitgenössischer slowenischer Komponist, Pianist und Produzent. Er trat als talentierter Jazzmusiker in die Musikwelt ein, Jazz ist aber nur ein Aspekt seines Lebens und seines kreativen Schaffens. Bald begann er, die synergistischen Effekte der Kombination von akustischer und elektronischer Musik zu erforschen. 2012 fing er an unter dem Namen Bowrain aufzutreten und veröffentlichte 2014 sein erstes Album Far Out.

Das Debüt wurde im Sugarfactory in Amsterdam uraufgeführt, gefolgt von einer Reihe von Auftritten, wo er als Vorgruppe für Gruppen wie LAMB, Gaden City Movement, Fennesz , Jessy Lanza, Perera Elsewhere und Arms and Sleapers spielte. Für das zweite Album "Distracted" (Kapa Records, 2017) stellte er eine dreiköpfige Band zusammen und fügte dem Sound eine völlig neue Dimension hinzu.

In dieser Aufstellung spielen sie noch heute und ihr Sound ist typisch »bowrainisch«, er entführt den Hörer in eine höchst suggestive Klanglandschaft, in der sich Minimalismus, Ambiente und experimentelle Musik verflechten.


  • Bowrain, Gitarre, Elektronik
  • Mario Babojelić, Gitarre, Elektronik
  • Robert Nitschke, Schlagzeug, Elektronik

Ort

Sponsor