unter dem Namen Stari pes (Alter Hund) eine neue Band und rechtfertigen ihren eigenen, überaus flexiblen »Hundestil«, der auf der Bühne durch die aktuelle Inspiration der Individuen ergänzt wird. Die Jason Cale Band hat einen einzigartigen Stil entwickelt, der eine Mischung aus modernem Blues, Rock und New Yorker Funk ist.

/um 20.00 Uhr/ STARI PES

Eines der markanteren und unabhängigeren Kollektive in Maribor, dessen Wurzeln ins Jahr 2001 zurückreichen, als ein Teil der Band mit dem Improv-Ensemble Sunday Morning in Ljubljana auftrat. Zehn Jahre später bildeten sie unter dem Namen Stari pes (Alter Hund) eine neue Band und rechtfertigen ihren eigenen, überaus flexiblen »Hundestil«, der auf der Bühne durch die aktuelle Inspiration der Individuen ergänzt wird.

"Ein bisschen pervers zum Aufgeilen, ein bisschen aggressiv zum Zuschlagen. Sanfte hypnotische Rhythmen, die verrückt machen. Gitarre, Bass, Schlagzeug, Keyboards, Djembe und Gesang ohne Leine.« (Off The Leash, 2015)


Stari Pes

  • Jernej Šorli, Schlagzeug
  • Mario Pevec - Mišo, Bass
  • Martin Mravlje, Gitarre
  • Andrej Gubenšek, Gitarre
  • Aleš Tonaj, Schlaginstrumente
  • Matic Jereb – Ozzy, Stimme, Keyboards

 

/um 21.30 Uhr/ THE JASON CALE BAND (USA)

Ein Konzert mit einer außergewöhnlichen Mischung aus Blues, Rock und Funk!

Die Jason Cale Band hat einen einzigartigen Stil entwickelt, der eine Mischung aus modernem Blues, Rock und New Yorker Funk ist. Jason hat Bluesmusik praktisch schon in seinem Blut, da sein Leben von Kindheit an von der Kultur des amerikanischen Südens, einschließlich New Orleans, geprägt ist.

Als Teil der Jazzband der US Air Force hat er seine musikalischen Kenntnisse in den letzten 20 Jahren durch Tourneen in den Vereinigten Staaten, Europa und Afrika erweitert. Er hat mit vielen renommierten Musikern wie Joe Bonamassa, Grace Potter, Sandra Bernhard und John Popper (Blues Traveller) zusammengearbeitet und trat in der Show "Late Night Show with Conan O'Brien" auf.


The Jason Cale Band

  • Jason Cale, Stimme, Gitarre
  • Donnell Smith, Bass
  • Randy Hagin, Schlagzeug
  • Jeffrey Saunders, Saxofon