Plavi orkestar (BIH)

Ihre Hits aus den 1980er und 1990er Jahren sind noch heute große Radiohits in allen Ländern des ehemaligen Jugoslawiens.

Plavi Orkestar ist eine Pop-Rock-Gruppe aus Sarajevo. Seit ihrer Gründung in den frühen 1980er Jahren veröffentlichte die Band 8 Alben mit vielen Hits und etablierte sich als einer der wichtigsten Mitgestalter der städtischen Kultur und der jugoslawischen Rockszene in Sarajevo. Die Gruppe entstand während der Zeit der Bewegung New Primitives in Sarajevo, soll aber ihre Identität und ihren musikalischen Stil aufrechterhalten haben. Ihre Hits aus den 1980er und 1990er Jahren sind noch heute große Radiohits in allen Ländern des ehemaligen Jugoslawiens.

Bis heute hat Plavi Orkestar 5 Millionen Platten verkauft und über 3500 Konzerte in europäischen Ländern gegeben. Der erste Auftritt der Gruppe in Slowenien war in den achtziger Jahren beim Festival Nova Rock, der letzte große im Jahr 1999 und dann nach einer langen Pause 2009 in Ljubljana.

Der Gründer und Sänger der Gruppe ist Saša Lošić, heute auch bekannt als Filmmusikautor, unter anderem für die drei meistgesehenen slowenischen Filme: Outsider, Kajmak in marmelade und Petelinji zajtrk. 


Plavi orkestar

  • Saša Lošić - Loša, Gesang, Gitarre
  • Mladen Pavičić, Gitarre
  • Saša Zalepugin, Gitarre
  • Samir Ceremida - Ćera I, Bass
  • Admir Cermidis - Ćera II, Schlagzeug

Ort

Sponsor